Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an Georg von Holzhausen in Frankfurt am Main v. 2. Hälfte 1806 (Frankfurt am Main)


F. an Georg von Holzhausen in Frankfurt am Main v. 2. Hälfte 1806 (Frankfurt am Main)
(BN 494, Bl 1, Entwurf 1 Bl 4° 2 S.)

Elendes d[urc]h Strafmittel <nicht> zu vertreibendes schlechtes
Geschwätz.
-----------
gn[ädiger] H[err] dürfen diesen Vorschlag u. den Eifer mit dem
ich ihn vertheidige nicht in mir, sondern im Seyn
der Kinder gegründet finden, den[n] schon ehe ich in der
Ahndung daran dachte der Erzieher ihrer Kinder zu
werden, schrieb ich aus [der] Schweiz das [sc.: daß] es vorzügl[ich] und
nur das Einzige Rettungsmittel für die Knaben
sey.
________________________________
Besonders verderbender Sprachunterricht
Bei dem Alter der Knaben u Ihrer Un-
gebildetheit muß jetzt eine Menge Unter-
richt zugleich u. äußerst kraftvoll
einwürken. je größer aber die Menge des Unter-
richts u. besonders des vorbereitenden Elemen-
tarischen ist, desto methodischer d.h. natur-
[inmitten des Zettels hochkant und gestrichen:]
[*einige Zahlen*] <Alaun>
4 Xr Blauholz
4 Xr Rothholz /
[1R]
gemäßer muß er einwirken, dieß ist nicht mögl[ich]
wo mehrere von so verschiedenen Alter, <Kräften>
Fähigkeiten u. Anlagen zugl. Unterrichtet werden
sollen. Eben so wird dad[urc]h unmögl[ich,] das [sc.: daß] jedes
einzelne Kind die bestimmte Menge von Un-
terricht erhalten könne. Überdieß ist das
größte Hinderniß in der daß bei den Knaben jetzt
so erstaunlich viel Unmoralisches tief sehr
tief eingewurzelt ist was nunmehr bei ihrer
[ab hier in zwei Spalten:]
Verstocktheit d[urc]h blosen [sc.: bloßen] Un-
terricht nicht weggebracht
werden kann, sondern
eine [sc.: ein] besonderes ganz ab-
gesondertes viel Kraft erforderndes Handeln des
Lehrers
erfordert[.]
Bei dem jetzigen Seyn der
Kinder ehe ihre Kräfte
gleichförmig geweckt
und harmonisch thätig
sind
[hochkant:] take away