Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an <?> in <?> um 1845


F. an <?> in <?> um 1845
(BN 707a, Bl 37 )

[37]
Zur abschl Bezahlung der Ihnen
schuldigen Osterrechnung sende ich Ihnen
angeschl[ossen] 77 <Frk> <? ? 22.4.?> ich hoffe
Sie sind überzeugt daß ich stets mit <angemessener Frist>
an die Zahlung Ihrer Forderung gedacht im Auge gehab[t]
habe u daß nur unerwartete
Umstände mich bis jetzt zu meinem wirklichen Leidwesen davon abgehalten
haben; ebenso bin ich von Ihnen überzeugt auf verhehle ich nicht daß die[*]
daß ich werde den Rest möglichst bald
Ihnen baar einsenden in welcher Beziehung
ich Sie versiche[re] mit Jahres Schluß nun auch
eine Gesam SchlußRechnung zu überschicken.[**]
Ich sage Ihnen für Ihre bisherige achtende
Nachsicht meinen verbindlichen Dank u bitte Sie mir demnächstens
<den ? Eing[ang] entspr. Summe anzuzeigen>
Unterzeichne mich
achtungsvoll
Ihr ergebenster

[* Randnotiz] Deßhalb verhehle ich darüber kein Wort zu meiner Entschuldigung
[** Randnotiz] So wie ich wozu mir jetzt die Zeit mangelt Ihnen demnächstens eine <Directe> <Rechtfertigung> rc melden werde