Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an Friedrich Hofmann in Hildburghausen v. 1.10.1847 (Keilhau)


F. an Friedrich Hofmann in Hildburghausen v. 1.10.1847 (Keilhau)
(Landesbibliothek Coburg, Ms 300/2 F. Fröbel, Brieforiginal 1 Bl 8° 1 S. + Adresse)

Herrn Dr Hofmann in Hildburghausen
Keilhau am 1 Oktbr 1847.


Hochgeehrtester Herr.

Es hat sich mir von mehreren Seiten die Hoff-
nung ausgesprochen Sie noch in diesem Herb-
ste hier zu sehen. Ich kann mir die Gelegenheit
welche sich durch den gütigen Überbringer
dieser Zeilen bietet nicht vorüber gehen lassen
ohne Ihnen auszusprechen, daß es mir sehr
erfreulich seyn würde, wenn die Hoffnung Wirk-
lichkeit werden könnte.
Mit vorzüglicher Hochachtung schließe ich
eiligst; ob Ihnen gleich noch so viel zu sag[e]n hätte
Ihr
   Ergebenster
          Friedrich Fröbel /
[1R]
Sr Wohlgeboren
Herrn Dr Hofmann
in
Hildburghausen

d. Güte.