Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an die Redaktion der Dorfzeitung in Hildburghausen v. 25.8.1848 (Blankenburg u. Keilhau)


F. an die Redaktion der Dorfzeitung in Hildburghausen v. 25.8.1848 (Blankenburg u. Keilhau)
(BN 721, Bl 4, Reinschrift 1 Bl 8° 1 S. von anderer Hand, aber Unterschrift F.s)

An die verehrl[iche] Redaction der Dorfzeitung
in
Hildburghausen.
Wir ersuchen die verehrl[iche] Redaction,
gefälligst eine kritische Anzeige der
beiliegenden Schrift, welche den in
diesem Augenblick wichtigsten Gegen-
stand des deutschen Volkslebens und der
deutschen Lehrerwelt bespricht, in einer Ihrer
nächsten Blätter aufzunehmen. Zur ein-
fachen Hinstellung der Sachlage gestatten
wir der verehrlichen Redaction gern
wiederkehrend Auszüge aus der Schrift
auszuheben und in Ihrem belehrenden
Blatt einzuverleiben, wozu wir be-
sonders den 3. Theil des Schriftchens "Die
Wirkung" zur Beachtung hervorheben.
Zugleich ersuchen wir Sie, zunächst
das Endergebniß der Berathung der
deutschen Volkslehrer- und Erzieherver-
sammlung in Rudolstadt, wie solches dem
Schriftchen beiliegt, in die Spalten Ihres
Blattes gütigst aufzunehmen.
Hochachtungsvoll
(Blankenburg und) Keilhau
bei Rudolstadt,
am 25. August 1848.
Die Verlagsbuchhandlung
der Kindheit und Jugend-
beschäftigungs-Anstalt.
Friedrich Fröbel