Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an die Redaktion der Frauenzeitung in Großenhayn v. 13.10.1849 (Bad Liebenstein)


F. an die Redaktion der Frauenzeitung in Großenhayn v. 13.10.1849 (Bad Liebenstein)
(BN 717, Bl 24, dat. Briefentwurf 1 Bl 8° 2 S.)

Der verehrlichen Redaction der Fr Ztg in Großenhayn

Bad Liebenstein bei Eisenach den 13 Obtbr. 49

Durch die Güte der Fr: Joh. Goldschmidt in Hamburg werden
Sie einen Aufsatz überschrieben:
      "Die Go[e]the-Stiftung
Aufruf zur Theilnahme, besonders an die Frauen-
      von einer Frau."
mit dem Bemerken erhalten haben, "daß wenn
Sie bis zum 17n d. M. keine andere Bestimmung von
d. Verf. erhielten, Sie denselben gefälligst in Ihr
Blatt aufnehmen und ihm durch dasselbe eine weitere
Verbreitung verschaffen möchten."
Durch diese Bemerkung welche auch d. Verf zu-
sandt wurde bin ich nun aufgefordert worden
Ihnen zu schreiben, daß d. Verf zwar keinerwegen
den Wunsch der Fr Joh. Goldschmidt zurücknimmt aber
jedoch nur unter der ganz entschiedenen Bitte
Bedingung, daß im Fall der Na die Fr. Goldschmidt
der verehrl. Redaction den Namen d. Verf genannt
haben sollte, derselbe keineswegs dem Abdruck
beigelegt werden dürfe ebenso auch daß Sie
so gütig seyn möchten in der Überschrift den
Beisatz,"von einer Frau" wegzustreichen möchten
beides aus Rücksichten welche in der Förderung
der in Frage stehenden Sache gegründet sind /
[24R]
Um der verehrlichen Redaction Gelegenheit
zu geben die Go[e]thestifung als Antrag von
Diesterweg, genau kennen zu lernen; er-
laube ich mir ein Ex: desselben zu prüfender
Einsicht angeschlossen beyzulegen.
In besonderer Hoffnung geneigter Erfüllung
der oben ausgesprochenen Bitte zeichne ich
mit besonderer Achtung
der verehrlichen Redaction
ergebener
Friedrich Fröbel

Der verehrlichen Redaction der Frauenzeitung
Adresse Verlag Th. Haffner
      in
     Großenhayn
Neumarkt 107. 1 Tr[eppe]
frei.