Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an die Direktion des Vereins deutscher Frauen in Hamburg v. 23.10.1849 (Bad Liebenstein)


F. an die Direktion des Vereins deutscher Frauen in Hamburg v. 23.10.1849 (Bad Liebenstein)
(KN 57,6, Brieforiginal 1 Bl 8° 1 S.)

Der verehrlichen Direction des Vereines deutscher
      Frauen zu Hamburg.
Bad Liebenstein bei Eisenach am 23 Oktbr 1849


Hochzuehrende Frauen.

In voller Würdigung Ihres ehrenden und vertrauens[-]
vollen Rufes zur Ausführung eines Bildungscursus
für entwickelnd-erziehende Kinheitpflege und allge[-]
meiner Vorträge darüber, über deren einzelne
Bestimmungen frühere Mittheilungen das Weitere
und Schließliche aussprechen erwidere ich ergebenst,
daß ich zur möglichen Rechtfertigung des genannten
Vertrauens Montags den 29' d. M. von hier ab[-]
zureisen und am 1' Novbr in Hamburg einzutreffen
gedenke. Sollten Sie jedoch wünschen, daß die Vor-
träge schon Freitags den 2' Nov. beginnen möchten,
so bitte ich es mir mit umgehender Post zu melden,
wo ich alsdann schon am 31 Oktobr ankommen würde.
Gern bestätige [ich] Herrn Beits Aussage, daß ich keine
Gehilfin, wohl aber eine, selbstständig bei Frl. Matt-
feld
wohnen werdende Schülerin aus Wien mitbringen werde.
Genehmigen Sie die ausgezeichnete Hochachtung
mit welcher ich mich unterzeichne
Friedrich Fröbel