Briefausgabe Friedrich FröbelBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung / Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen

F. an Heinrich Löhn in Blankenburg v. zw. Nov. 1849 u. April 1850 (Hamburg)


F. an Heinrich Löhn in Blankenburg v. zw. Nov. 1849 u. April 1850 (Hamburg)
(BlM Neuerwerbung 1991/92, Reinschrift 1 Bl 8° 1 S. Dat.: Während des Hamburgaufenthalts F.s, nicht während der Jahreswende.)

Bestellung für Meister Löhn.

Freundlichen Gruß Ihnen, lieber Meister zuvor.

Wenn Sie mit der Anfertigung meiner jüngsten
durch Herrn Marius Bensen erhaltene Be-
stellung von Baukästen zu Ende sind, so nehmen
Sie doch ja sogleich in Arbeit eine möglichst
große Anzahl von Legedreiecken, wenigstens
also A rechtwinklich gleichwinkliche *gez. Dreieck.* [sc.: Dreiecke].
100 Kästchen, jedes mit 4 braunen rechtwink-
lich gleichwinklichen Dreiecken, groß.      No.1.
100 Kästchen, jedes mit 8 gelben rechtwinklich-
gleichwinklichen Dreiecken, klein             No. 2.
100 Kästchen, jedes mit 12 dito gelben rechtwink-
lich gleichwinklichen Dreiecken klein        No 3
100 Kästchen, jedes mit 16 dito gelben rechtwink-
lich gleichwinklichen Dreiecken klein.       No 4
50 Kästchen jedes mit 32. dito, dito, dito rechtwinklich
50 Kästchen jedes mit 64 Dreiecken klein.               No. 5 und 6.
In Ganzen also 8400 kleine gelbe rechtwinkliche *gez. Dreieck* [sc.: Dreiecke]. /
[1R]
    B. Kästchen mit rechtwinklich ungleichwink-
lichen oder ungleichseitige, darum längli-
che Dreiecke *Zeichnung*
50 Kästchen mit 56 der genannten *Zeichnung* gelb 800
   C. Kästchen mit Gedritten oder gleich-
winklichen und gleichseitigen *Zeichnung* [sc.:
  Dreiecken].
50 Kästchen zu 9 großen grünen *Zeichnung* [sc.:
  Dreiecken]
50 Kästchen zu 18
50 Kästchen zu 27. kleinen grünen *Zeichnung* [sc.:
  Dreiecken].
50 Kästchen zu 36. Im Ganzen also kleine
20 Kästchen zu 54 <?> *Zeichnung* [sc.: Dreiecke]. 14,400,
Hamburg. Im Hause des Herrn
W. Beit, Lehrer, Hohe Bleichen
No.19.

Friedrich Fröbel