Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 4. September 1904 (Wilhelmshöhe)


Wilhelmshöhe 4. IX.1904
Da es uns gelang Differenzen zu schlichten,
so sind wir nun nicht mehr fähig zu dichten,
doch möchten wir selbstverständlich mit nichten
auf einen herzlichen Gruß verzichten.
Hoffentlich freuen Sie sich über diese guten Nachrichten!
Hermann und Eduard Spranger