Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 19. Oktober 1904 (Charlottenburg, Postkarte)


<Poststempel: 19.10.1904>
Der <Gedruckt: Vorführung des "Klugen Hans" im Hofe Griebenowstr 11.> mußte ich auf Paulsens Wunsch beiwohnen. Die philosophische Fakultät ist ganz weg. Die Familie Schäfer war auch vollzählig erschienen. Herzlichen Dank einstweilen für Ihren frdl. Brief <li. Rand> u. hzl. Gruß Ihr Eduard Spranger
<Zeichnet einen Pfeil Richtung eines abgebildeten Pferdes, und schreibt:> v.d. Oolen.