Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 4. August 1907 (Walenstadt), Postkarte


[1]
|
Walenstadt, 4.VIII.07
L.F.H! Nach einer eiligen, aber genußreichen Tour über Solis, Schynstraße, Thusis, Via mala, Chur, Ragaz, Tamina, Walenstadt habe ich soeben Ihr Obstalden besucht und mich im Schweiße meines Angesichtes über die Aussicht gefreut. Wenn ich morgen in Rorschach keine andre Nachricht finde, bleibt es bei unsrer Verabredung.
[2]
|
Herzliche Grüße Ihr Eduard Spranger.