Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 14. März 1908 (Charlottenburg, Postkarte)


<gedruckt: Gruss aus Tegel>,
Charlottenburg 14.III.8.
<von fremder Hand:> Das individuelle Erlebnis des allgemeinen Zusammenhangs von Individuum und Idee haben wir zu einem Erlebnis eines schönen Unterschiede <ein Wort unleserlich> Einverständnisses verifizieren können. Hast Du nun genug "Worte"? Hermann.
Für meine "Worte" bleibt leider wenig Raum. Um so mehr für Grüße u. Gedenken. Brief ist in der Mache! Herzlichst <Kopf> Ihr Eduard Spranger