Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 4. September 1910 (Berlin, Kartenbrief)


<Poststempel: 4.9.10>
Wenn ich noch verreise, so vom 5.–9.X. nach Swinemünde. 10.–12.X. ist das Jubiläum. Bis jetzt noch ziemlich still. Karte von Riehl aus Tirol. Viele herzliche Grüße auch an Frl. K. Bald mehr! Ich habe fast jeden Nachm. in irgend einer Hinsicht Termin. Abends um 10 todmüde.
D. I.