Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 28. Juli 1912 (Charlottenburg), Postkarte


Charlottenburg, den 28. Juli 1912. L.F. Wenn Sie diese Karte erhalten, sind gerade noch 8 Tage bis zu unserm Wiedersehen. Diese allerdings sind schwer genug, u. ich werde kaum dazu kommen, Ihnen noch Einzelheiten zu schreiben. Heute bei Bärenhitze mittags in Klösterli, fahre eben mit m. Vater nach Lichterfelde. 12 Uhr Lpzg. Werde Ihnen viel zu berichten haben. Herzlichste Grüße u. Bitte um Schonung Ihrer Kräfte Ihr Ed.