Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 1912


Mit herzlichem Dank für lieben Brief nach Berlin und Bitte um baldige Rücksendung. Ich hatte noch zu sagen vergessen, daß ich auch einen unzerbrechlichen Aschbecher mit dem Heidelberger Schloß (leicht zu reinigen) sehr nötig brauche. Stets gern zu Diensten
Ihr E.