Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 15. September 1913 (Charlottenburg), Postkarte


[1]
|
Liebe Freundin!
Mein lieber alter Freund Budenbender ist am 12. September gestorben. Ich teile Ihnen dies mit, da Sie möglicherweise keine Anzeige erhalten.
Herzlichen Gruß
E.
15.IX.

[2]
|
Recht glückliche Reise und vielen Dank für heutige Karte. Bitte der verehrten Tante noch meine besten Wünsche zu bestellen. Sie soll sich nicht soviel Anstrengungen zumuten! - Der Schmoller ist heute übers Knie gebrochen u. abgeschickt. 28 Folioseiten.