Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 8. März 1914 (Ansichtskarte)


[1]
|
L.F. Einen herzlichen Gruß von dem 1. Sonntag in der Mark. Bin momentan in stark produktiver Epoche. Brief deshalb verzögert. Wünsche schöne Tage in Frankfurt! Bald mehr! Herzlichst Ed.

Frdl. Grüße Ihr erg. Ernst Löwenthal
Else Sadelkow.
[2]
|
<Bild: Foto von Otto Busse's Restaurant "Zur Treue" in der Kolonie Bergfelde mit Mitarbeitern und/oder Gästen>