Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 23. April 1914 (Leipzig, Postkarte)


<Poststempel:> 23.4.14.
L.F. Nur die glückliche Ankunft möchte ich melden. Zu weiterem bleibt momentan nicht 1 Minute, wenn ich die Pläne des kl. Scholz nicht zerstören will. Aber ich gedenke ununterbrochen u. werde bald mehr schreiben.
In Treue u. Dankbarkeit
Ed.

Soeben schon die 1. Stde gelesen. Aud. max. bis auf letzten Platz voll.