Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 14. Juli 1914 (Ansichtskarte)


[1]
|
<Poststempel> 14.7.14.
L. F. Befinden nötigt zu äußerster Schonung u. Bewegung in freier Luft, verhindert leider ausführlichere Nachricht, da Semesterschluß außerdem sehr anstrengend. Wir sind von Naumburg über Schulpforta hierhergegangen, sitzen im Mutigen Ritter, hoffentlich steckt das an. Herzliche Grüße Eduard Spranger
[2]
|
<Foto: Burgruine Saaleck>

Ergebenste Grüsse <Wort unleserlich> Friedmann