Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 19. Dezember 1914 (Leipzig, Telegramm)


<Telegramm aus Leipzig vom 19.12.14.>
brief kein echo, ohne stimmung für erfurt. beklage dass sie voraus missklang hineintragen. falls empfindlichkeiten, zwecklos. soll ich fahren? eduard