Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 15. April 1918 (Elmau, Ansichtskarte)


<Fehlendes Jahr nach dem Korrespondenzusammenhang - Weimar! - eindeutig 1918.>
15.IV.
Liebe Freundin! Mal wieder in Elmau. Diesmal im Frühling. Am Freitag 12 Uhr spätesten reise ich von P. ab und bin (hoffentlich) Sonnabend Abend in Weimar Hôtel Elefant. Inzwischen hoffe ich Deinen lieben Brief noch zu beantworten. Für heute herzlichen Gruß Dein Eduard.
<v. fremder Hand> Auch meine herzlichsten Grüße M. Witting