Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 11. September 1926 (Groningen, Postkarte)


Groningen, den 11.9.26 M. L. Erst heut kann ich schreiben. Bisher alle Energie auf die Sache konzentriert. Guter, voller Erfolg heut Vormittag. In vieler Hinsicht nicht unwichtig. Persönl. Bekanntschaften ohne Zahl, auch K. Oesterreich. Sonntag vermutlich der geplante Besuch. Montag Reise. Hoffentlich glückt es. Haldenwirtshaus Kateridee. Im Sptber geht man nicht auf 1 Berggipfel. (1157 m) Plädiere für Hinterzarten. Herzl. Grüße Dein Eduard.