Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 9. März 1929 (Berlin, Postkarte)



Berlin, 9.3.29
(S. 2 M.) Sonntag, 3.3. 11 Uhr Carl Schurz-Feier im Reichstag ... Starker Besuch. Festredner Oncken. Schurman, Faust. Mich freute besonders das Wiedersehen mit dem alten Tirpitz, der mir die Einladung brachte - für die evangelische Kirche in München eine Monst Vortrag zu halten. ....
(S. 3 o.) Um 7¼ im Frack in Cecilienhof zum Abendessen (Dr. - Fe er). Geladen außer dem Hause 6 Professoren. Schumacher, Marcks, v. Gottl., Bernhard, Dessoir und ich, der Graf Platen und Keith, Minister des Hauses - ein sehr feiner Geist. Der Abend war schön und anregend. Ich saß links neben der Kronprinzessin. Sie sprach vorwiegend von den Sorgen mit den Söhnen. Ich habe versprochen, in Kreuzlingen den Prinzen Hubertus zu besuchen, der bei Binswanger ist. ...