Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 21. Oktober 1932 ('s Gravenhage, Karte)


[1]
|
<gedruckt, li. Ecke: Domus Spinozana>
23.X.32.
M. L!
Gestern unter ziemlichen Leiden hier zum Vortrag, bin ich heut mit Werner privatissime zurückgekehrt. Wir waren auch in Scheveningen. Das einfachere Zandvoort neulich gefiel mir besser. Trostloser Regen. Dies Haus hat seine besondere Stimmung.
<li. Rand>
Herzlichen Gruß Dein Eduard.