Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 21. März 1934 (Bahn Stuttgart/Karlsruhe, Postkarte)


Im Zug Stuttgart - Karlsruhe
21. März 1934 22 Uhr.
M. L. Morgen, 22.III., spätesten um 20.36, hoffe ich von Baden-Baden kommend in Heidelberg einzutreffen. Ich bin heut Morgen von St. Gallen abgefahren, wo es mir gesundheitlich nicht gut ging, so daß ich kaum bestimmten Plan machen konnte. Eben war ich bei Lamperts.
In herzlicher Vorfreude
grüßt Dich
Dein Eduard.