Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 25. März 1935 (Burgberg, Karte)


Burgberg, 25.III.35. M. L.  Abschiedsessen auf dem Burgberg: die vielen Kanarienvögel, die wir hier am 1.I.33 sahen, sind fort. Stattdessen ein Wellensittich, der ganze Volksreden hält. - Gestern guter Weg Romkerhall - Goslar, aber Goslar total verregnet u. recht ungemütlich. Frankes haben heut auch den Stubenberg gemacht. Wir sind abends in Dahlem, wo ich gute <li. Rand> Nachricht von Dir zu finden hoffe. <Fuß> Alles hübsch, nur zu kurz. Dein Ed.
<re. Rand, von fremder Hand> Viele herzl. Grüße Deine Susanne.