Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 8. März 1944 (Berlin, Postkarte)


[1]
|
8. März 44.
16½.
M. L.  Bei strahlender Sonne heute 13½–16 Uhr sehr hartnäckiger Angriff; in unsrer Gegend nur 1 Brand sichtbar; sonst hier nichts. Wir 3 waren in einem Bunker in nahe gelegenem Garten, was doch die Nerven schont, weil man nicht alles so genau hört.
Herzliche Grüße Dein
E.