Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Käthe Hadlich an Eduard Spranger, [2. Juni] 1948 (Heidelberg)


[1]
|
<Beilage zu dem im Brief (kh48/034) v. 6.6. erwähnten Päckchen: abgesandt 2.6.; Empfang von ES bestätigt am 7.6. (es48/035)>
Endlich einmal wieder etwas, damit der Schornstein rauche! Die 16 "besseren" sind hoffentlich wirklich gut, durchschnittlich sind die 6 anderen auch. Der Tabak ist geprüft und vom kleinen Matussek rauchbar gefunden, möge er erträglich sein! Es ist halt alles "zeitgemäß! Also: viele herzliche Grüße und gute Gedanken durch den "blauen Dunst".
D. K.