Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 7. Februar 1950 (Reutlingen, Postanweisung)


[1]
|
<Postanweisung aus Reutlingen vom 7.2.1950 über 200 DM>
[2]
|
M. L! Eben war ich bei Frl. Héraucourt. Die Schwester, Frau Pfarrer F.?, war auch da. Auge lebhaft, sonst natürlich sehr abgemagert. Bald mehr! Ich danke freundlich für heutigen lieben Brief. Dein Eduard
7.II.