Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 23. Oktober 1951 (Tübingen, Postkarte)


[1]
|
Tübingen, 23.X.51.
M. L!  Herzlichen Dank für die Bestellung! Es hat sich aber leider etwas geändert: Ich komme Samstag schon um 11.35 an, muß dann aber am Sonntag schon um 8.38 fort. (Auch mit dem Zug komme ich schon zu spät nach Bonn.) Ich möchte empfehlen, daß Du mich nicht am Bahnsteig, sondern in der Ankunftshalle erwartest. Da ist es nicht so zugig. Es ist jetzt Winter. Schmeil holt mich Punkt 18 Uhr von der Post mit Auto in s. Wohnung. Aber ich gehe Punkt 19 Uhr dort wieder weg. In ungeduldiger Erwartung mit herzlichen Grüßen von allen
Dein
Eduard.