Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 6. März 1952 (Liebenzell, Ansichtskarte)


[1]
|
Liebenzell (Lamm) 6. März 52.  M. L!
Wegen schlechten Kräftezustandes bei mir sind wir am 4.III. hierher gefahren. (Omnibus bis Nagold, dann mit Bahn Nagold abwärts.) Am 1. Tag Frühling, am 2. Tag Föhn mit Güssen. Ich kam mühsam bis Hirsau, konnte mir aber nichts ansehn. Heute normales Wetter, das mir, obwohl mit Mühe, über 250 m. Steigen möglich machte. Morgen Mittag geht es via Nagold nach Hause. Es ist ganz hübsch hier, nettes Hôtel – gerade für 3 Tage geeignet. – Ist die Zeichnung fertig? Hoffentlich geht es Dir gut. Wir beide <li. Rand> grüßen herzlich. Dein Eduard.