Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 8. September 1953 (Tübingen, Postkarte)


[1]
|
8.9.53
(vor 9 Jahren –  –)
M. L!   Dieser inhaltlosen Karte folge ich ziemlich bald hinterdrein, wenn alles glatt geht. Ich schreibe nur noch, weil gestern ausgefallen ist. Louvaris erkundigt sich mit lebhafter Teilnahme nach Dir. – Ich komme 13.13 an. Um nicht lästig aufzufallen, werde ich erst so gegen 14½ draußen sein. Alle hier begleiten mich auf meiner Fahrt mit der gespanntesten Hoffnung, daß ich Dich möglichst "passabel" antreffe. In Ungeduld   Dein Eduard