Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 14. Oktober 1953 (Bremen, Postkarte)


[1]
|
Bremen, den 14.X.53.
M. L!  Zunächst eine Adressenberichtigung. Hôtel Ohlendorf ist Wachmannstr. 5. Der Irrtum des Verkehrsbureaus gab gestern zu einigem Suchen Anlaß. Die Fahrt war ruhig und angenehm, dauerte aber genau 13 Stunden. Deinen lieben Brief habe ich am Montag erhalten. Empfehle wiederholt Verlängerung. Diese Tage waren wohl auch dort sonnenreich. Hier ist es wärmer als in Süddeutschland. – Heute Nachm. beginnt für mich die Campagne, die sehr anstrengend sein wird. Vorläufig ist nichts weiter zu berichten. Die wärmsten Wünsche und Grüße Dein E.
[] Post erreicht mich hier nur bis Sonnabend Nachm.