Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 26. Juni 1954 (Sigmaringen, Ansichtskarte)


[1]
|
Sigmaringen, 26.6.54. abends.
M .L!  Herzlichen Dank für lieben Brief und Karte. Wir haben diesmal Wetterglück. Gestern Abend eingetroffen, heute vorm. im Wald jenseits der Donau, gegenüber Schloß. Nachm. Bahn bis Inzigkofen. Dort 4 Stunden herumgestrichen – und -gesessen. Reizvoll wie damals, aber mit geringren Kräften, z. B. Gebrochen Gutstein geht nicht mehr, würde auch nicht dieselbe Frühherbststimmung haben, wie damals. Morgen <li. Rand> Abend wieder in Tübingen.
Wärmstes Gedenken Dein Ed.

[Kopf] <von fremder Hand> Herzliche Grüße Deine Susanne.