Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 30. März 1956 (Tübingen, Ansichtskarte)


[1]
|
Tüb. Karfreitag 1946  M. L! Einen kurzen, aber herzlichen Ostergruß! Wir sind 4½ Stunden den Neckar aufwärts gefahren und im ganzen ziemlich marode angekommen. Am Montag kam ein beseutsamer Besuch; am Dienstag die Gierings (Fabeckstr. 13.), angenehm. Ein Aufsatz mußte auch vor Ostern fertig werden. Morgen nachm. Bährs. A. verdirbt uns die Reiseziele. Nun wird es vielleicht Badenweiler werden. Aber es steht noch nichts fest. – Bei Frühlingsschwüle nicht viel gehen! Aber in der Sonne sitzen!
<re. Rand>
Innigst Dein
Eduard

[li. Rand] Susanne und Ida grüßen auch