Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 25. September 1957 (Tübingen, Postkarte)


25.9.57.   M. L!  Weil bei Rodrian am 1.X. nichts frei ist, verschiebt sich meine Reise um 1 Tag. Ich komme also erst am 2.X. nachm. und bleibe 2 Nächte. Dies macht wohl nichts aus? – Frau Biermann hat bei uns ganz abgesagt, wegen Grippe im Hause.
Innige Grüße
Dein
E.