Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 12. März 1958 (Tübingen, Ansichtskarte)


[1]
|
12. März 58.  M. L! Draußen ist es immer noch winterlich. So werden auch nur gelegenlich Sonnenstrahlen in Dein Zimmer fallen. Aber die Tage sind schon recht lang, und man darf Hoffnung fassen. Das wünschen wir auch Dir von Herzen. Deine getreuen Eduard, Susanne, Ida.