Briefwechsel Eduard Spranger/Käthe HadlichBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Eduard Spranger an Käthe Hadlich, 30. Juli 1958 (Lenzkirch, Ansichtskarte)


[1]
|
30. Juli.  Werner Jaegers 70. Geburtstag.  M. L!  Von Dir fehlt nach wie vor jede Nachricht. Ich wiederhole, daß wir übermorgen (1.8.) nach Alpirsbach, bei Dr. med. Heß, übersiedeln. In den letzten Tagen war es föhnig, z. T. auch regnerisch, nicht gerade angenehm. Hoffentlich ist bei Euch das Wetter weniger strapaziös. In täglichem <li. Rand> Gedenken Eduard u. Susanne.